Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

​I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter über die Internetseite www.perfect-moderator.com oder über sonstige Fernkommunikationsmittel schließen, soweit nicht schriftlich zwischen den Parteien eine Abänderung vereinbart wird. Abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen sind nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung wirksam.

(2) Wir bieten unsere Leistungen nur zur Buchung an, soweit Sie eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft sind, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (Unternehmer). Ein Vertragsabschluss mit Verbrauchern ist ausgeschlossen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung von. Die wesentlichen Merkmale der Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Leistungsangebots auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über das Online-Buchungssystem zu den im jeweiligen Angebot angegebenen Bedingungen.

(3) Der Vertrag kommt über das Online-Buchungssystem wie folgt zustande:
Nach Auswahl der Dienstleistung erfolgt in den nächsten Schritten die Auswahl des Termins für die Leistungserbringung und die Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie der Zahlungsbedingungen. Abschließend werden alle Buchungsdaten als Buchungsübersicht angezeigt. 
Vor Absenden der Buchung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. die Buchung abzubrechen. Mit dem Absenden der Buchung über die Schaltfläche „Jetzt buchen“ erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal) nutzen, werden Sie anschließend zur Vornahme der Zahlung auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.

(4) Sie können ein verbindliches Vertragsangebot (Buchung) auch telefonisch, per E-Mail oder per Post abgeben.
Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt spätestens innerhalb von 5 Tagen durch Buchungsbestätigung in Textform (z.B. E-Mail).
Sollten Sie innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Buchung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

(5) Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, welches Ihnen in Textform zugesandt wird und an das wir uns 5 Tage (soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist ausgewiesen ist) gebunden halten. Sie nehmen das Angebot mit Bestätigung in Textform an.

(6) Die Abwicklung der Buchung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Nettopreise dar. Sie beinhalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten, soweit im Online-Buchungsvorgang oder im jeweiligen Angebot nichts anderes ausgewiesen ist:
-  Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per PayPal 

(3) Soweit keine andere Zahlungsfrist vereinbart oder auf der Rechnung angegeben ist, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.

(4) Der Abzug von Skonto ist nur zulässig, sofern im Online-Buchungsvorgang, im jeweiligen Angebot oder in der Rechnung ausdrücklich ausgewiesen.

§ 4 Leistungserbringung

(1) Die Erbringung der gebuchten Dienstleistungen erfolgt in der in den jeweiligen Angeboten beschriebenen Form zu den vereinbarten Terminen.

(2) Wir schulden die sich aus dem jeweiligen Angebot ergebenden Einzelleistungen. Diese erbringen wir nach bestem Wissen und Gewissen persönlich oder durch Dritte.

(3) Sie sind zur Mitwirkung verpflichtet, soweit uns zur Erbringung der Dienstleistung weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden müssen oder eine bestimmte Mitwirkungshandlung Ihrerseits erforderlich ist.

 

(4) Insofern Sie ein Terminkontingent bestellt und im Voraus bezahlt haben, muss der Abruf des gesamten Terminkontingents innerhalb von 12 Monaten erfolgen. Ist die Anzahl der Termine des Kontingents innerhalb von 12 Monaten nicht dem Tage und der Uhrzeit nach vereinbart oder in Anspruch genommen, verfallen die noch nicht abgerufenen Termine ersatzlos und ohne Erstattungsanspruch.

(5) Soweit die Durchführung der Veranstaltungstermine von der Teilnehmerzahl abhängig ist, ergibt sich die Mindest-Teilnehmerzahl aus dem jeweiligen Angebot.
Wird die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht, informieren wir Sie spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn in Textform (z.B. per E-Mail) über das Nichtstattfinden des gebuchten Termins. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

(6) Bei Absage einer Einzel-Veranstaltung aufgrund kurzfristigen Ausfalls des Referenten wegen Krankheit oder aus sonstigem wichtigen Grund werden die bereits erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstattet.
Bei Veranstaltungen, die aus mehreren Veranstaltungsterminen bestehen, erfolgt bei Absage eines Termins aufgrund kurzfristigen Ausfalls des Referenten wegen Krankheit oder aus sonstigem wichtigen Grund die Nachholung des abgesagten Termins an einem Ersatztermin.

(7) In Zusammenhang mit der Nutzung von Veranstaltungsräumen und Objekten haben Sie die örtlich ausliegenden Hausordnungen einzuhalten. Sie müssen sich an unsere Weisungen bzw. die Weisungen des Referenten halten.

§ 5 Umbuchung, Stornierung

(1) Wir gewähren Ihnen das Recht, nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen, Ihre verbindliche Buchung innerhalb von 12 Monaten auf einen anderen Termin, ein anderes Thema oder einen Ersatzteilnehmer umzubuchen oder Ihre Buchung zu stornieren.

(2) Die Umbuchung oder Stornierung bedarf der Textform (z.B. E-Mail). Maßgeblicher Zeitpunkt zur Fristwahrung ist der Eingang Ihrer Umbuchungs- oder Stornierungserklärung bei uns. 

(3) Soweit wir Ihnen gemäß den nachfolgenden Bestimmungen für die Umbuchung oder Stornierung Gebühren berechnen, bleibt Ihnen der Nachweis vorbehalten, dass uns tatsächlich kein oder ein wesentlich geringerer Aufwand entstanden ist.

(4) Sie können einen gebuchten Termin bis zu 30 Tage vor dem Termin einmalig kostenfrei auf einen anderen Termin, ein anderes Thema oder einen Ersatzteilnehmer umbuchen. Der neue Termin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.

(5) Bei Stornierung eines gebuchten Termins bis zu 30 Tage vor dem Termin wird eine Stornierungsgebühr von 30% der vereinbarten Buchungskosten fällig.

(6) Bei Stornierung oder Umbuchung eines gebuchten Termins weniger als 30 Tage bis zu 8 Tagen vor dem Termin wird eine Stornierungs- bzw. Umbuchungsgebühr von 50% der vereinbarten Buchungskosten fällig.

(7) Weniger als 8 Tage vor dem Termin ist die Stornierung oder Umbuchung nicht mehr möglich (ausgenommen ärztlich attestierte krankheitsbedingte Stornierungen oder Umbuchungen).

(8) Bei ärztlich attestierter krankheitsbedingter Stornierung oder Umbuchung verzichten wir auf die Erhebung der in den Absätzen 5 und 6 geregelten Stornierungs- bzw. Umbuchungsgebühr.
Erfolgt die Stornierung oder Umbuchung weniger als 8 Tage vor dem Termin berechnen wir Ihnen eine Gebühr von 50,00 EUR (zuzüglich der gesetzlichen MwSt.) pro Person und pro Tag bei mehrtägigen Terminen. Diese Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.
Bei Umbuchung muss der neue Termin innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.

(9) Im Falle der Nichtteilnahme oder teilweisen Teilnahme an dem gebuchten Termin ist keine Rückerstattung der Buchungskosten möglich.

§ 6 Urheberrechte

Die durch uns erstellten Seminarunterlagen, Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht. Sie sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt; eine weitergehende Verwendung ist nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung und nur unter Anbringung der Urheberkennzeichnung zulässig.

§ 7 Zurückbehaltungsrecht

Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

§ 8 Rechtswahl

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

___________________________________________________________________


II. Kundeninformationen

1. Identität des Anbieters

ProgramMaker UG (haftungsbeschränkt)
Oeder Weg 11
60318 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069 20023309
E-Mail: info@programmaker.de

USt.-ID-Nr.: beantragt

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Frankfurt am Main
Handelsregisternummer HRB 120277

vertreten durch die
Geschäftsführer Martina Peukert Oeder Weg 11, 60318 Frankfurt am Main, Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Frankfurt am Main
Handelsregisternummer HRB 120277


2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss und der Vertragsschluss selbst, sowie die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Buchung oder der Anfrage können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. 

Diese AGB wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Juristen des Händlerbundes erstellt und werden permanent auf Rechtskonformität geprüft. Die Händlerbund Management AG garantiert für die Rechtssicherheit der Texte und haftet im Falle von Abmahnungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: http://www.haendlerbund.de/agb-service.

letzte Aktualisierung: 28.09.2020

ProgramMaker UG (haftungsbeschränkt)

Oeder Weg 11

60318 Frankfurt am Main

E-Mail: info@programmaker.de

  • Facebook
  • Twitter

©2020 Perfect Moderator.